Leandras Wollkorb

Grmpf

Die graue Shetlandwolle und ich kennen uns jetzt schon ein paar Wochen. Aber von einem eingespielten Team sind wir noch weit entfert.

Tagelang wurde "maschengeprobt" weil sie mir nicht und nicht sagen wollte, was sie gerne werden möchte. Sie hat nur gleich gesagt, dass sie auf keinen Fall ein Fischerpulli werden will, auch wenn ich sie extra dafür gekauft hatte. Sie verweigerte ganz einfach die Erkennbarkeit von Rechts-Links-Mustern, ich war chanchenlos.

Damit sie nicht so einsam ist, habe ich ihr eine bunte Wolle dazugekauft, mit der hat sie sich aber bei einem Fair-Isle Versuch überhaupt nicht vertragen.

Wie ich dann im Wikingerbuch geblättert habe und ihr einen Designer-Crossover zwischen der Fr. Lavold und der Fr. Zimmermann vorgeschlagen habe, konnte ich erstmals ihr Interesse wecken.

Die Ärmel haben wir gemeinsam gut geschafft, beim Body den ersten Mustersatz erledigt, fast schon den zweiten und ich träumte schon vom einfachen glatt rechts stricken beim Fernsehen. Tja, hätte sie, und es muss sie gewesen sein, nicht einen Fehler im ersten Mustersatz gemacht. Irgendwann in den letzten Tagen, der war nämlich ganz bestimmt vorher nicht da.

Na warte, ich hetze dich durch den Wollwickler und dann gibts einen neuen Versuch. Oder willst du mir nur sagen, dass ein Mustersatz als Bündchen völlig reicht?

Ergebnisse des klärenden Gespräches erwarte ich am Abend.

Just a short essay about my grey Shetland wool I bought a few weeks ago and about an error.

2.3.09 11:39

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Monika / Website (2.3.09 13:55)
Gleich was aufheiterndes am Montag Morgen! ) Hoffe ihr beiden vertragt euch bald!


Elena (2.3.09 20:47)
Huch!
Gespannt auf die Ergebnisse des klärenden Gespräches wartend..

lg E.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen